Immer wieder Socken


  Startseite
    nix Socken
    Schlaraffenland
    Knotenreport
    ... angenadelt ...
    ... gesingelt ...
    Meine Socken
    Zickensocken
    "Gift"-Socken
    Vorrats-Socken
    Seine Socken
    Mini´s
    (Reste-) Schals
  Archiv
  Socken auf 1 Klick
  ---------------------
  SILLY SOCKS
auf Lager
  verstrickt 2006
  verstrickt 2007
  verstrickt 2008
  ausgewandert
  ---------------------
  SOCKS THAT ROCK
auf Lager
  verstrickt 2006/2007
  verstrickt 2008
  Rocking Sock Club 2007
  Rocking Sock Club 2008
  ---------------------
  My Lorna´s Laces
  My Koigu´s
  My Cherry Tree Hill´s
  ---------------------
  Meine OPAL-ABOs
  Meine Handgefaerbt.com´s
  Meine Wollmeisen
  Meine Sheepaints
  ---------------------
  My Inside Out Socks
  My Aran Socks
  Icy Socks
  Strickrezepte
  Socke quergestrickt
  ---------------------
  Juristerei

 
Links
   
   Image hosted by Photobucket.com
   
   Schöne Wolle
   WOLLMARKT RÜFER
   Wollfactory
   
   
   Wollmeise
   
   Wolle aus den USA
   Blue Moon
   Yarn Bazaar
   Lorna´s Laces
   Get Knitted (England)
   
   Designergarne
   
   
   Farbspiele 100
   Woll_Paradies1
   
   



http://myblog.de/lotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Image hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.com

LORNA LACES Sweetie - ???JAYWALKERS
Gr. 30 (Maschenzahl: immer anders auf Bambus 2,5)

Image hosted by Photobucket.com


Anabel hatte ja schon den richtigen Riecher, dass ich was Wildes haben muss f?r dieses Muster. Aber ich war so unentschlossen bei der Wahl. habe dann ja die Baumwolle angeschlagen (die werden auch f?r mich weitergestrickt) und scharwenzelte aber immer noch um die Lorna?s herum. Vom Strang her war ich dann auch nicht so ?berzeugt. Aber als dann ein halber Schaft stand, war ich hellauf begeistet. Hatte die Wolle erst f?r mich angeschlagen, aber da kam Kim um die Ecke und bettelte mir die Wolle ab. Und da ich noch nicht weit war, nur ein paar Runden, habe ich f?r sie neu angeschlagen (schade eigentlich, die w?rde ich auch anziehen). Als ich dann einen ganzen Socken fertig hatte, war ich restlos gl?cklich mit Muster und Wolle. Denn am Schaft sind die Spiralen auseinandergezogen und am Fu? dann ganz schmal.

Das liegt an der verr?ckten Maschenzahl: Also angeschlagen habe ich f?r Kim 52 Maschen f?r das B?ndchen, dann in der ersten rechten Runde 8 Maschen zugenommen, also das Jaywalkermuster mit 60 Maschen gestrickt. Das zog sich zu meiner ?berraschung ?ber diese Maschenzahl doch ziemlich zusammen. Vor der Fersenwand habe ich dann einige Runden den hinteren Teil glatt rechts gestrickt und dabei dem Muster folgend 2x 2 Maschen abgenommen, also einfach keine Zunahme rausgestrickt. Die Fersenwand habe ich dann ?ber 26 Maschen gearbeitet (bei meinen M?dels sonst immer ?ber 24 Maschen). Und damit ich am Fu? auf meine 24 Maschen komme, habe ich bei der Ristabnahme (hei?t die so???) halt auf 12 Machen pro Nadel reduziert. Und irgendwie sieht es sehr Proportional aus wie ich finde.

Nun mach ich mich mal an die Bilder! Huch, sie fangen mal wieder nicht die echte Sch?nheit ein. Ich sollte Euch die Socken mal durch den Monitor reichen. Sie fassen sich n?mlich auch toll an.

Meine normale Art, die Socken zu fotografiern:

Image hosted by Photobucket.com

Und der Versuch einer n?heren Aufnahme:

Image hosted by Photobucket.com

Hier das obligatorische Strangfoto:

Image hosted by Photobucket.com

Diese Bild musste ich gestern Abend machen, da ich f?r die 2. Spitze doch tats?chlich den 2. Strang kn?ueln musste. Deswegen sieht es wohl so verschwommen aus.
14.1.06 12:23
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung