Immer wieder Socken


  Startseite
    nix Socken
    Schlaraffenland
    Knotenreport
    ... angenadelt ...
    ... gesingelt ...
    Meine Socken
    Zickensocken
    "Gift"-Socken
    Vorrats-Socken
    Seine Socken
    Mini´s
    (Reste-) Schals
  Archiv
  Socken auf 1 Klick
  ---------------------
  SILLY SOCKS
auf Lager
  verstrickt 2006
  verstrickt 2007
  verstrickt 2008
  ausgewandert
  ---------------------
  SOCKS THAT ROCK
auf Lager
  verstrickt 2006/2007
  verstrickt 2008
  Rocking Sock Club 2007
  Rocking Sock Club 2008
  ---------------------
  My Lorna´s Laces
  My Koigu´s
  My Cherry Tree Hill´s
  ---------------------
  Meine OPAL-ABOs
  Meine Handgefaerbt.com´s
  Meine Wollmeisen
  Meine Sheepaints
  ---------------------
  My Inside Out Socks
  My Aran Socks
  Icy Socks
  Strickrezepte
  Socke quergestrickt
  ---------------------
  Juristerei

 
Links
   
   Image hosted by Photobucket.com
   
   Schöne Wolle
   WOLLMARKT RÜFER
   Wollfactory
   
   
   Wollmeise
   
   Wolle aus den USA
   Blue Moon
   Yarn Bazaar
   Lorna´s Laces
   Get Knitted (England)
   
   Designergarne
   
   
   Farbspiele 100
   Woll_Paradies1
   
   



http://myblog.de/lotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Image hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.com



REGIA Cotton Tip Top Nr. 4075
Gr 39/40 (58 Maschen auf Bambus 2,5)



Ein wahrer Augenschmaus wie ich finde und da man nie weiß, liegt schon wieder ein Knäuel davon in meinem Schlaraffenland.



Und nicht, dass ich die Frage nach der Ferse vergessen hätte. Ich denke ich stricke sie ganz "normal".

Über die Hälfte der Maschenzahl, Randmaschen und die beiden äußeren Maschen kraus, also auf den Rückreihen auch rechts. Und die dazwischen stricke ich "verstärkt" mittels Hebemaschen, die ich nicht versetze wie es auch möglich ist. In meiner ersten Anleitung zur verstärkten Fersenwand, die ich in einem Buch gefunden hatte, waren sie versetzt gestrickt, damit es stabiler wird. Das hat mir aber nicht so gut gefallen und so stricke ich immer der gleichen Maschen als Hebemasche bzw. stricke ich die dann nicht, sondern hebe sie ab mit hinterlegtem Faden. Das ergibt die Rippen. Die Länge der Fersenwand ist meist 13 Runden, selten auch mal 14 Runden. Ja und dann kommt die superklasse tolle Herzchenferse. Und dann seitliche Abnahme, um wieder auf die gewünschte Maschenzahl zu kommen.

Die Bummerrang- oder Jojoferse stricke ich inzwischen ganz selten, weil ich mich immer etwas ärgere, wenn ich es mit dem kleinen Loch auf der einen Seite nicht so hinkriege und irgendwie mag ich von der Passform her die beschriebene Ferse auch richtig gut.




*freu* - es ringelt, es ringelt - lala la la lala la





Wenn Ihr wissen wollt welcher Strang dazugehört, könnt Ihr auf der Zusatzseite nachschauen, da habe ich das Bildchen zugeordnet und ich muss hier nicht nochmal die Stränge zeigen.


Und nun noch allen ein schönes Wochenende!

20.5.06 10:15
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung