Immer wieder Socken


  Startseite
    nix Socken
    Schlaraffenland
    Knotenreport
    ... angenadelt ...
    ... gesingelt ...
    Meine Socken
    Zickensocken
    "Gift"-Socken
    Vorrats-Socken
    Seine Socken
    Mini´s
    (Reste-) Schals
  Archiv
  Socken auf 1 Klick
  ---------------------
  SILLY SOCKS
auf Lager
  verstrickt 2006
  verstrickt 2007
  verstrickt 2008
  ausgewandert
  ---------------------
  SOCKS THAT ROCK
auf Lager
  verstrickt 2006/2007
  verstrickt 2008
  Rocking Sock Club 2007
  Rocking Sock Club 2008
  ---------------------
  My Lorna´s Laces
  My Koigu´s
  My Cherry Tree Hill´s
  ---------------------
  Meine OPAL-ABOs
  Meine Handgefaerbt.com´s
  Meine Wollmeisen
  Meine Sheepaints
  ---------------------
  My Inside Out Socks
  My Aran Socks
  Icy Socks
  Strickrezepte
  Socke quergestrickt
  ---------------------
  Juristerei

 
Links
   
   Image hosted by Photobucket.com
   
   Schöne Wolle
   WOLLMARKT RÜFER
   Wollfactory
   
   
   Wollmeise
   
   Wolle aus den USA
   Blue Moon
   Yarn Bazaar
   Lorna´s Laces
   Get Knitted (England)
   
   Designergarne
   
   
   Farbspiele 100
   Woll_Paradies1
   
   



https://myblog.de/lotta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Image hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.comImage hosted by Photobucket.com






Schöller und Stahl "Mexico Evolution 8" Nr. 503
Gr. 39 (60 Maschen auf Ebenholz 2,5)



Also auf dem Knäuel hat mir diese Wolle ausserordentlich gut gefallen, aber als ich sie dann angestrickt hatte *schluck*. Nun sind sie fertig und im ganzen auch okay - aber meine werden es trotzdem nicht. Ab in die Vorratskiste. Ich habe davon noch ein Knäuel in ganz blassen Farben, ich denke das wir mir für mich eher gefallen.

Aber nun möchte ich noch einmal das Thema mit der Nadelstärke aufgreifen!


Ich stricke die Baumwolle immer mit 2,0 und der kurze Versuch mit 2,5 letztens hat mir gezeigt, dass ich dabei bleibe. Das Strickbild war bei 2,5 locker und ungleichmäßig und bei 2,0 ist es richtig schön akurat. Einen großen Unterschied macht es auch, ob ich Ebenholz oder Bambus in der gleichen Stärke zum Stricken nehme. Ich stricke mit Ebenholz viiiieeel lockerer und das gibt bei manchen Wollen oder Mustersocken für mich ein zu weites Stricken. Damit komme ich immer wieder auf ein Thema, welches durch Steffi von den Dreamer´s Socks immer mal wieder in meinem Kopf rumschwirrt. Steffi erklärt manchmal, dass die Wolle ein besseres oder schlechteres Strickbild ergibt (Steffi, ich hoffe ich schreibe von Dir hier nix falsches ). Nun habe ich immer gedacht, es hängt doch hauptsächlich von der Strickerin ab, wie das Gestricksel aussieht. Ich kenne einige, die habe ein supertolles Strickbild - und eigentlich auch immer. Und wie ich dann das mit den Cottons und der 2,0 schrieb, dachte ich: "na sowas, jetzt soll wohl die Nadelstärke Schuld sein???" Tja was isses nun, eine Mischung aus allem??? Auf jeden Fall passe ich bei der Wahl der Wolle, der Entscheidung Muster und beim Aussuchen der Nadeln inzwischen schon auf und weiß, was für mich gut harmoniert damit es ein schönes Strickbild gibt - puhhh.

Jetzt gehe ich noch Kommetare beantworten und dann .... mal sehen!
28.4.06 13:53
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung